"Sommerfest" 2018 im Einbecker Freibad

Rettungshundestaffel mit dabei
Fun, Action und Emotionen für Groß und Klein

Am Sonntag, 19. August ist es wieder soweit, um 11:00 Uhr startet das diesjährige Sommerfest im Einbecker Freibad. Viele Spielattraktionen an Land und im Wasser werden wieder vom Schwimmbadteam angeboten. Neben der größten aufblasbaren „Feuerwehranlage“ wird auch als Attraktion die einzige Rettungshundestaffel im Landkreis Northeim mit dabei sein. Gegen 14:00 Uhr starten die Rettungshunde eine Vermisstensuche im Freibad.
Spannend wird es wieder, wenn es schon traditionell im Schwimmerbecken heißt: „In die Wanne, fertig los...“, denn dann startet das Einbecker Badewannenrennen. Ein Renndurchgang heißt paddeln von 2 Teams auf einer Strecke von 25 Metern. 1 Team besteht aus zwei Personen – 1 Matrose und 1 Kapitän. Jede Teilnehmerkonstellation in einer Rennbadewanne ist möglich und alle haben nahezu die gleichen Chancen. Kinder sind in der Regel koordinationsstärker und haben zudem weniger Wasserverdrängung – somit können sie fehlende Muskelkraft wettmachen. Jedes Team kann sich einen Fantasienamen geben und sich kostümieren. Ein Riesenspaß für alle Zuschauer. Neben Ruhm und Ehre erhalten die Gewinner attraktive Sachpreise.
Die Stadtwerke wünschen allen Besuchern und Teilnehmern viel Spaß und Erfolg im schönen Einbecker Freibad und hoffen auf ganz viele Besucher, die an diesem Tag bei regulären Eintrittspreisen das Bad besuchen und das Fest genießen können.

Freudige Besucherzahlen im Freibad...

...mit Luft nach oben

Aufgrund der schönen Wetterlage und eines engagierten Bäder-Teams konnten die Stadtwerke bislang recht viele Badegäste im Freibad begrüßen.
In den Monaten Mai und Juni waren es im Durchschnitt rund 300 Sonnenhungrige pro Tag, die den Weg ins kühle Nass unter freien Himmel fanden.
Die Juli-Zahlen sehen noch etwas freundlicher aus. Der Sommer zeigt sich von seiner besten Seite. Spitzentemperaturen von bis zu 30 Grad locken die Menschen zur Abkühlung ins Freibad. Bis Mitte des Monats waren fast 7.000 Besucher im Freibad (2017 waren es im gesamten Juli knapp 6.500) und das schöne Wetter hält laut Wetterprognose noch an. 
Die meisten Badegäste (fast 800) kamen bislang am Mittwoch, 4. Juli ins Freibad. „Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr doch noch die 1.000er Grenze überschreiten können, so Teamleiter Bernd Kunert vom Hallen- und Freibad; denn genügend Platz steht uns im Freibad noch zur Verfügung.“
Das Bäderteam freut sich weiterhin auf zahlreiche Gäste, wie gesagt, mit Luft nach oben.

Über 40 Jahre im Bad beschäftigt

Nach dem Henry Holz 1976 seine Ausbildung zum Schwimmmeistergehilfen beendet hat, wurde er bei den Berlinern Bäder-Betrieben im Stadtbad Schöneberg beschäftigt. Dort hat er 1980 auch seine Meisterprüfung absolviert und kam nach einem Zwischenstopp als Badbetriebsleiter in Stadtoldendorf am 01.07.1999 als Schwimmmeister in das Hallen- und Freibad Einbeck. Im Jahr 2001 wurde er als Ausbilder für den Beruf „Fachangestellter für Bäderbetriebe“ bestellt. In all den Jahren wurden von Herrn Holz viele Lehrgänge und Fortbildungen besucht. Erfahrungen im Bereich Chlor, Flockung und Filtration sowie die Schwimmbadwasser-Aufbereitung, neue Entwicklung in der Filtertechnik sowie Legionellenbekämpfung hat er über Jahre gesammelt und an seine jungen Kollegen weitergeben.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde sprach Herr Cranen, Geschäftsführer der Stadtwerke Einbeck, Herrn Holz Dank und Anerkennung für das engagierte Wirken als Schwimmmeister im Hallen- und Freibad aus. Für den Betriebsrat überbrachte Sonja Neigenfind die herzlichsten Glückwünsche. Diesen Glückwünschen schlossen sich der Teamleiter der Bäder Bernd Kunert sowie der ehemalige langjährige Kollege Hans Forszpaniak an.

 

Gratulation zur bestandenen Meisterprüfung

Am 24. April 2018 konnte sich Herr Thomas Koch, Fachangestellter für Bäderbetriebe bei der Stadtwerke Einbeck GmbH, über die erfolgreich bestandene Prüfung zum Meister für  Bäderbetriebe in Essen freuen. Herr Koch ist seit 2013 im Einbecker Hallen- und Freibad beschäftigt.
Die Prüfung zum geprüften Meister für Bäderbetriebe wurde vor der Bezirksregierung in Düsseldorf abgelegt.
Neben seiner Tätigkeit im Einbecker Hallen- und Freibad bereitete sich Herr Koch gezielt auf seine Prüfung vor und besuchte über mehrere Monate an der Bundesschwimmmeisterschule in Essen zahlreiche Vorbereitungsseminare. Neben fachtheoretischen und -praktischen Kenntnissen wurden in den Vorbereitungslehrgängen auch berufs- und arbeitspädagogische Inhalte vermittelt. Herr Koch hat sein Ziel mit viel Engagement und Eigeninitiative erreicht.
Der Geschäftsführer Bernd Cranen, sowie der Teamleiter Bäder Bernd Kunert sprachen Herrn Koch Ihre Glückwünsche zur erfolgreich bestandenen Meisterprüfung aus.
 
 

Einbecker Freibad öffnet bei freiem Eintritt

Auf die Plätze, fertig los!
Am Mittwoch, den 09. Mai 2018 startet das Einbecker Freibad um 6:15 Uhr bei freiem Eintritt in die diesjährige Freibadsaison.

An den Öffnungszeiten hat sich auch in 2018 nichts geändert. Die Frühschwimmer können wieder an den Werktagen ab 6:15 Uhr ihre Runden drehen und am Wochenende sowie an den Feiertagen öffnet das Bad um 8 Uhr. Das Einbecker Freibad schließt montags bis freitags um 20 Uhr und am Wochenende sowie an den Feiertagen um 19 Uhr, witterungsbedingte Änderungen sind möglich.

Und eine sehr erfreuliche Mitteilung der Stadtwerke: „Die Eintrittspreise bleiben stabil. Seit 2008 wurden die Preise im Hallen- und Freibad nicht mehr erhöht. Aber am 09. Mai, am Eröffnungstag, können alle Badegäste ob groß, ob klein, kostenlos ins Freibad rein“, teilte uns der Geschäftsführer der Stadtwerke Einbeck, Bernd Cranen mit.

Das Freibadteam heißt alle Besucherinnen und Besucher in der Freibadsaison 2018 herzlich Willkommen und freut sich am 09. Mai auf viele Gäste.

Massage im Einbecker Hallen- und Freibad

Lassen Sie sich verwöhnen!
Jeden Freitag bietet von 16 - 20:30 Uhr die staatlich geprüfte Masseurin und medizinische Bademeisterin Eugenie Rebel aus Northeim Massagen an. Ihr Angebot reicht von einer Rückenmassage über eine Fußreflexzonenmassage bis hin zur Aromaölmassage. Rufen Sie bei Eugenie Rebel direkt unter 0151-267-636-49 an und vereinbaren Sie Ihre Termine. Die Stadtwerke Einbeck freuen sich über ein weiteres attraktives Angebot im Einbecker Hallen- und Freibad.

Hinweis:

Günstiger Eintritt beim Kauf einer Wertkarte - Info's unter Preise und Öffnungszeiten oder 05561/942-167.

Massage im Einbecker Hallenbad jeden Freitag. Anmeldungen bei Eugenie Rebel unter 0151/26763649.

Freibad

In der Sommersaison steht den Badegästen unser modernes und familienfreundliches Freibad zur Verfügung.

Mehr

Hallenbad

Unseren Badegästen steht ein modernes und attraktives Hallenbad mit Schwimmerbecken, Rutsche, Ruheraum und Sprungbecken zur Verfügung.

Mehr

Kursangebote

Aqua-Cycling, Aqua-Jumping und mehr... Wir bieten in regelmäßig verschiedene Kurse in unseren Bädern an. 

Mehr

Wohnmobile

Am Einbecker Hallen- und Freibad befindet sich ein Wohnmobilstellplatz, ausgerüstet mit einer Ver- und Entsorgungsstation für 30 Wohnmobile.

Mehr

SALZ-Kammer-GUT

Das Meer ist in Einbeck „angekommen“. 

 

Hier genießen die Besucher des Hallen- und Freibades wohltuende Tage am Meer im SALZ-KAMMER-GUT im Hallen- und Freibad Einbeck. 

 

 

 

 

 

 

Mehr

Letzter Einlass: 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Geänderte Öffnungszeiten werden frühzeitig veröffentlicht.